Home » Stadtführungen

Stadtführungen

DIREKT ZUR BUCHUNG

Straßenblick ist ein Frankfurter Projekt, das sich der Arbeit mit dem Thema der Wohnungslosigkeit verschrieben hat.

Mit der Stadt Frankfurt am Main verbinden viele Leute das Bankenwesen, die beeindruckende Skyline, den Römer und die Shoppingmöglichkeiten der Zeil. Aber die Stadt hat auch andere Seiten.

Eines der Probleme ist die mangelnde Sichtbarkeit Wohnungsloser, die selten Anerkennung erfahren und denen im Alltag oft kein Gehör geschenkt wird.

Aus diesem Problem heraus entstand die Idee, dass diese Menschen ihre Erfahrungen und Geschichten an interessierte Personen weitergeben. Es sollen – wie aus anderen Städten bekannt – Stadtführungen organisiert werden, die von ehemals Wohnungslosen geleitet werden. So haben die Stadtführer die Möglichkeit, ihre Kompetenzen und Erfahrungen mit anderen zu teilen und auch ihre eigene Geschichte zu erzählen.

Sowohl Stadtführer, als auch Teilnehmer profitieren davon. Die Stadtführer erlangen eine Einnahmequelle und erfahren, dass ihre Arbeit wertgeschätzt und anerkannt wird. Die Teilnehmer auf der anderen Seite bekommen die Möglichkeit, Frankfurt aus einem neuen Blickwinkel kennen zu lernen und mit neuen Perspektiven auf die Stadt zu schauen.